Nachtturnier der TSU Waldmark in Piberschlag

1. Platz "Bachner Hütte"

2. Platz "Kneidinger Peter"

3. Platz "Youngsters"

 

Nachtturnier der TSU Waldmark in Piberschlag

Am Freitag, 06. Jänner 2017, nahmen auf den bestens präparierten Eisstockbahnen in Piberschlag fünfzehn Mannschaften bei eisigen Temperaturen, um minus 12 Grad, teil.

Jeder "Moa" (Mannschaftsführer) konnte sich die jeweilige Gruppenstartzeit bei der Anmeldung zum Nachtturnier selbst aussuchen.

Gestartet wurde mit der ersten Gruppe um 16:30 Uhr, die zweite Gruppe um 18:30 Uhr und die letzte Gruppe um 20:30 Uhr. Der jeweilige Gruppenerste stieg ins Finale auf, welches um 23:00 Uhr ausgetragen wurde.

Als Sieger des Nachtturnieres ging die Mannschaft "Bachner-Hütte" hervor, zweiter Sieger wurde die Moaschaft mit Kneidinger Peter und Drittplatzierte wurden die "Youngsters" mit Altendorfer Michael als Mannschaftsführer.

 

Bei den hohen Minusgraden waren alle froh, sich bei warmen Getränken im Clubraum der Stockschützen aufwärmen zu können.

Die Geselligkeit kam in keiner Weise zu kurz!

Wir danken allen Stockschützen für das Teilnehmen am Turnier und für das faire Spiel!